Design, Technology, Cool Shit – FITC Amsterdam 2020

Die Verschmelzung von Mensch und Technologie Regen, Sturm und wenig Sonne. Das waren meine zwei Tage FITC (24./25.2.) in Amsterdam. Das Pakhuis de Zwijger, ein 1934 erbautes Warenhaus, das heute als Event Location dient, befindet sich unweit des Hauptbahnhofs zwischen Booking.com, Facebook und Co. direkt an den Docks. Viele Themen rund um technische Möglichkeiten standen…

Zum Beitrag

Audio-Renaissance

Wie finden Marken in Zeiten dialogischer Nutzererlebnisse den richtigen Ton? Wie kein anderes Thema rücken Voice- und Audio-getriebene Content-Angebote und Services immer stärker in den Fokus des Marketings. Die Erfahrung zeigt, dass wir alle zehn Jahre einen großen technologischen Umbruch erleben. 1997 startete mit Google die Internet-Dekade. 2007 mit dem Launch des ersten iPhone die…

Zum Beitrag

How we work

Unsere Arbeitsweise vereint Agile Softwareentwicklung, Lean Thinking und User Centered Design in einem kompakten Prozessablauf. Doch was bedeutet das?   Agil Wir arbeiten nach agilen Werten in Anlehnung an SCRUM. Der UX-Design-Prozess ist bei uns in den agilen Entwicklungsprozess integriert. Auf diese Weise garantieren wir eine effiziente und reibungslose Zusammenarbeit aller Fachbereiche im Prozess der…

Zum Beitrag

What a crazy year!

… but somehow as always. So ein Agenturleben ist auch immer ein bisschen wie Achterbahn fahren. Kurz vor beginnenden Workshops, Projekten oder GoLive-Terminen kribbelt es im Bauch, so als ob man mit der Achterbahn gerade ans höchste Ende gezogen wird, kurz bevor es bergab geht. Der Bauch kribbelt, es herrscht eine gewisse Anspannung und Vorfreude…

Zum Beitrag

Drei Schritte gegen Fremdbestimmung

Viele kennen das Gefühl von Stress im Alltag nur zu gut. Aber so ist das in einer Agentur, oder? Man hat eben viel zu tun. Schließlich haben wir alle viel auf dem Tisch, müssen über komplizierte Dinge nachdenken und haben noch irgendeine Deadline im Nacken. Das ist zwar alles richtig, jedoch gibt es Mittel und…

Zum Beitrag

Gendern, aber richtig!

Wie möchtest Du gerne angesprochen werden? Lieber Leser? Liebe Leserin? Liebe*r Leser*in? LiebeR LeserIn? Liebe_r Leser_in? Liebe LeserX? Gendergerechte Sprache ist ein Minenfeld. Den einen geht es nicht weit genug, die anderen fühlen sich durch kleine Sternchen gestört oder gar bedroht. Es gibt unterschiedliche Ansätze, dies zu lösen. Manche Unternehmen haben einheitliche Regelungen, benutzen statt…

Zum Beitrag

TBO auf Platz drei der wichtigsten Digitalagenturen

Kress pro, das renommierte Fachmagazin für Medienmacher und Medienentscheider, hat erneut Deutschlands wichtigste Digitalagenturen ermittelt. TBO platziert sich nach den Jahren 2017 und 2018 auch in 2019 auf dem dritten Platz. Wow. Das macht uns natürlich stolz. Meistens werden unsere Kunden für die Projekte ausgezeichnet, die wir gemeinsam oder im Auftrag entwickelt haben. Umso mehr…

Zum Beitrag

Blick hinter die Kulissen

„Irgendwas mit Medien“ – das war mir dann doch lieber als Taxi fahren. Und wie hätte ich sonst in den Genuss kommen sollen, einen Blick hinter die Kulissen bei TBO zu werfen? Seit September 2018 mache ich nun die Pressearbeit für eine der reichweitenstärksten Digital-Agenturen Deutschlands und möchte Euch einen kleinen Einblick geben. Dafür muss…

Zum Beitrag

iOS-Automatisierung I: Unsere Toolchain

In diesem Artikel gebe ich einen Überblick über die Toolchain für Continuous Integration und Continuous Delivery unserer iOS-Projekte, die wir täglich verwenden. Außerdem werde ich auf einige Erkenntnisse eingehen, die wir in den letzten Jahren gewonnen haben. Niemand wird bezweifeln, dass CI/CD heutzutage eine wichtige Rolle in der Softwareentwicklung spielt. Eine App kann jedes Mal…

Zum Beitrag