Museum Schnütgen Köln

Der audiovisuelle Museumsführer

Mehr als eine App: Der Tablet Guide

Nach dem Relaunch der Website für das Mittelaltermuseum Schnütgen hat TBO nun auch in enger Zusammenarbeit mit dem Mittelaltermuseum Schnütgen und dem Landschaftsverband Rheinland einen multimedialen Tablet Guide entwickelt: Seit dem 17. Dezember 2015 können Museumsbesucher die App, die thematische Touren für Erwachsene und Kinder bietet, als persönlichen Guide nutzen.

Audiotexte mit Hörspiel-Charakter sowie vertiefende Text- und Bildinformationen führen die Besucher ebenso unterhaltsam wie informativ durch die Sammlung. Wer lieber auf eigene Faust unterwegs ist, kann gezielt und unkompliziert Text- und Bildinformationen zu jedem einzelnen der rund 170 Kunstwerke abrufen.

Kunde

Museum Schnütgen Köln

Services

UX / UI Design, Development, User Research
TBO Museum Schnuetgen App

Die App unterstützt zwei grundsätzlich verschiedene Nutzungssituationen im Museum – Nutzer können sich thematisch führen lassen oder frei das Museum erkunden.

Thematische Touren

Die App bietet thematische Touren an – für Erwachsene und für Kinder. Audio-Texte, die beinahe Hörspielcharakter besitzen, sowie vertiefende Text- und Bildinformationen führen den Besucher unterhaltsam durch die Sammlung.

TBO Museum Schnuetgen App
TBO Museum Schnuetgen App

Freies Erkunden

Wer seinen eigenen Weg durchs Museum gehen will, der kann gezielt und unkompliziert Text- und Bildinformationen zu jedem einzelnen der rund 150 Kunstwerke abrufen.

Zuverlässige Zeit- und Kostenpläne

“Drei Dinge, die mir an der Zusammenarbeit mit TBO besonders gefallen: Die Konzepte gehen vom Inhaltlichen aus, nicht vom Schnickschnack. Im Gespräch mit TBO kommen uns immer gute Ideen. Die Zeit- und Kostenpläne sind absolut zuverlässig.”

Museum Testimonial

Dr. Moritz Woelk,
Direktor Museum Schnütgen

TBO Museum Schnuetgen App
TBO Museum Schnuetgen App
TBO Museum Schnuetgen App

Über unseren Kunden – Museum Schnütgen

Die Mittelaltersammlung des Museums Schnütgen gilt als eine der schönsten Europas und befindet sich seit 1956 in der Cäcilienkirche, einer der ältesten Kirchen Kölns. Der Schwerpunkt liegt auf der sakralen Kunst des Rheinlandes und ihrer Umgebungen. Darüber hinaus ist das Museum ein wichtiger Standort der Mittelalterforschung und konnte sich in diesem Bereich erfolgreich etablieren.

Sie haben eine Frage zum Projekt oder selbst eine spannende Idee, die Sie gern verwirklichen möchten? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt
TBO-Daniel

Ihr Ansprechpartner

Daniel Wattenberg