What a crazy year!

… but somehow as always.

So ein Agenturleben ist auch immer ein bisschen wie Achterbahn fahren. Kurz vor beginnenden Workshops, Projekten oder GoLive-Terminen kribbelt es im Bauch, so als ob man mit der Achterbahn gerade ans höchste Ende gezogen wird, kurz bevor es bergab geht. Der Bauch kribbelt, es herrscht eine gewisse Anspannung und Vorfreude auf das was da kommt. Aber es braucht auch immer die kurzen Pausen, in denen man sich besinnt, ausruht und Kraft für die nächste Fahrt tankt. Grundsätzlich fühlt sich die TBO Rollercoaster-Fahrt toll an und ich möchte mich bei allen Menschen bedanken, die dieses Abenteuer, das nun schon fast 10 Jahre anhält, möglich gemacht haben.

Ich bedanke mich für das anhaltende Vertrauen unserer bestehenden Kunden wie Schindler, wetter.com, den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Antenne Bayern, Freenet, Mobilcom Debitel, dem Rundfunk Berlin-Brandenburg, der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit und vielen anderen. Aber es gab in 2019 auch prominente Neuzugänge unter unseren Kunden. Hierzu zählen die ARAL AG, die Ruhr Nachrichten, der SWR, die Prognos AG, und viele mehr, die uns in diesem Jahr (und hoffentlich für viele weitere Jahre) ihr Vertrauen geschenkt haben.

Wir waren gemeinsam auf dem Wasser, haben mit David Bowie auf einen gewonnenen Pitch angestoßen, hatten Besuch aus Peru, haben mit Jean-Remy von Matt eine Kunst-Installation umgesetzt und für ein Kinderhospiz Spenden gesammelt.

 

Das TBO Team sitzt beim Afterwork. Im Hintergrund leuchtet ein David Bowie Bild groß an der Wand.

 

Was gab es sonst noch so an kleinen und großen Highlights bei uns? Eines der größeren Highlights für uns war sicherlich der gewonnene Pitch um die gesamte Hörfunkflotte des SWR. Hier konnten wir uns mit unseren Ideen gegen mehr als zehn Konkurrenten durchsetzen. Das macht uns stolz und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Mit dem SWR1, SWR3, SWR4, DASDING sowie Antenne Bayern und Rockantenne entwickeln wir nun innovative Radio-Apps für die Marktführer im privaten sowie öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

 

Gelaufen & gespendet

Laufen hat bei TBO schon Tradition. Nach vier Jahren B2Run sind wir im Mai zum ersten Mal beim Berliner Firmenlauf mitgelaufen und haben für jeden gelaufenen Kilometer 10 Euro an das Kinderhospiz Sonnenhof gespendet. Es sind insgesamt 1.080 Euro zusammengekommen. Das freut uns sehr.

 

Die TBO-Mitarbeiter stehen als Gruppe in ihren Laufshirts mit Startnummer vor dem Brandenburger Tor.

 

Ausgezeichnet

Kress pro, das renommierte Fachmagazin für Medienmacher und Medienentscheider, hat erneut Deutschlands wichtigste Digitalagenturen ermittelt. TBO platziert sich nach den Jahren 2017 und 2018 auch in 2019 auf dem dritten Platz.
Wow! Meistens werden unsere Kunden für die Projekte ausgezeichnet, die wir gemeinsam oder im Auftrag entwickelt haben. Umso mehr freut es uns, dass kress pro uns zu den wichtigsten Digitalagenturen in Deutschland zählt.

 

Unterwegs

Wir waren wieder kräftig unterwegs und haben Vorträge gehalten, Workshops veranstaltet oder uns einfach nur informiert, ausgetauscht und weitergebildet. Unter anderem waren wir auf der Design Matters in Kopenhagen, dem Female Future Force Day, der WeAreDevelopers und der UI Konf in Berlin, dem Digitalen Kindergarten und den Online Marketing Rockstars in Hamburg, den Medientagen München, und vielen weiteren tollen Veranstaltungen.

 

 

Reichweitenstark

Die Reichweite der von uns entwickelten Apps steigt immer weiter. Aktuell sind wir mit unseren Apps auf jedem achten Smartphone in Deutschland vertreten und erzielen eine Reichweite von über 10 Millionen aktiven Nutzern täglich. Unsere Apps wurden über 500.000 mal in den Stores bewertet und wir liegen bei einer durchschnittlichen Bewertung von 4,5 Sternen.

 

Kreativität & Technik

Mit Jean-Remy von Matt haben wir in 2019 an der Realisierung einer Kunst-Installation gearbeitet. Die Zusammenarbeit war unheimlich inspirierend und das Ergebnis ist einfach toll. Im Schwerpunkt geht es bei dem Projekt um die Verbindung zwischen Kreativität & Audio. Mehr dazu erfahrt Ihr in Kürze.

 

Veröffentlicht / 5 Sterne deluxe

Und natürlich haben wir einige spannende Apps entwickelt und in den Stores veröffentlicht:

 

Dies alles war nur mit einem starken Team möglich, das mit Ehrgeiz, Neugierde, Spaß und einem hohen Verantwortungsgefühl mit klarem Fokus an die Aufgaben heran geht. Danke!

Die wilde Fahrt geht weiter.

Ein Prost auf 2020!

 

Das TBO-Team sitzt am Tisch im Spreewald beim Grillen und stößt mit Bier an

Ruslan

Ruslan

Ruslan ist Co-Gründer und Geschäftsführer der Digitalagentur TBO. Seit 1998 ist Ruslan Krohn in der Digitalbranche aktiv und war seitdem in leitender Position in verschiedenen Medienhäusern tätig. Vor der Agenturgründung war er Geschäftsführer der „SID Sportmarketing & Communication Services“, einem Tochterunternehmen des Sport-Informations-Dienstes (SID). Davor verantwortete er als Leiter von „Sat.1 Multimedia“ den gesamten Diversifikationsbereich der Sendermarke und baute u.a. den neu geschaffenen Geschäftsbereich „Mobile“ und „Games“ auf.